Am 14.09.2019 fanden in Rif die vereinsoffenen sportmotorischen Tests statt.

Die Athletenbreite reichte von ÖSV Fördergruppenathleten bis hin zu den jüngsten Talenten.
Bei den Tests waren auch Jakob und Carina Pölzleitner, Leopold Schwarzer, Martin Wasenegger und Lukas Anglberger dabei.

Bei den Tests wurden, Schnelligkeit, Schnellkraft, Kraftausdauer und Ausdauer in folgenden Stationen überprüft.

30 m Sprint, Standweitsprung, Standhochsprung, Trizepsdips, Klimmzüge, Toes to the bar (harte Rumpfübung), seitlichen Hürdensprung und abschließend ein 1500/3000m Lauf je nach Alter der Athleten.

Für die jungen Athleten war es sehr spannend neben den Ausnahmekönnern ihres Sports ihre (Höchst)leistungen zu zeigen.
 

 

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd