Am Samstag dem 17.11.2018 fand das Stützpunkttraining der Langläufer und Biathleten in Thalgau statt. Dazu eingeladen waren alle Jahrgänge zwischen 2004 und 2009 es habem sich aber auch einige ältere Athleten aus Thalgau darunter gemischt. Erstmals auch mit winterlichen Temperaturen.

Die insgesamt 80 Kinder und Jugendliche hatten insgesamt 8 Stationen zu je 30 min zu bewältigen. Von Skiroller Technik und Geschicklichkeitsübungen über einen Kraft und Geschicklichkeitsparcour+Krafttraining in der Halle ging es dann weiter in den Kletterturm des Thalgauer Alpenvereins um dort die Wände hochzuklettern, danach folgten noch koordinative Spiele mit dem Ball und das Lauf ABC.

Großer Dank gilt den Trainern aus Thalgau, Faistenau, Fuschl, Strobl und dem Skiclub Elsbethen, sowie Altenmarkt und Saalfelden. Die sorgten nämlich dafür, dass die Kinder gefordert wurden, aber trotzdem die teils sehr anstrengenden Stationen mit Spaß, Kampfgeist und Motivation bewältigten. Insbesondere das Klettern war für alle Teilnehmer ein Highlight - vielen Dank an dieser Stelle an den Alpenverein Thalgau für die professionelle Betreuung!

Nach insgesamt 4 Stunden Training-natürlich gab es eine Mittagspause wo die Läufer mit Spagetthi Bolognese sehr gut versorgt wurden- fuhren alle Kinder müde aber gut gelaunt nach Hause.

Alles in allem eine super Veranstaltung wie alle Kinder und auch die älteren Thalgauer Trainingsgäste fanden. Damit sind jetzt sicher alle auf die hoffentlich bald beginnende Langlaufsaison gut vorbereitet.

Vielen Dank, an alle Trainer, Eltern, und Helfer die diese Veranstaltung möglich gemacht. 

Zu den Fotos

DMC Firewall is a Joomla Security extension!